Das Auge Indiens Raghu Rai, Meisterfotograf

Indien ein faszinierendes Land und ambivalentes Volk, eine klasse Doku (55 Min).
Arte:
Raghu Rai ist einer der einflussreichsten Fotografen Indiens. 50 Jahre lang reiste Rai mit seinem Fotoapparat quer durch sein Heimatland, dokumentierte politische Konflikte, Völkermorde und Flüchtlingsschicksale ebenso wie das gewöhnliche Alltagsleben der Menschen. In der Doku erzählt seine Tochter, die Regisseurin Avani Rai, vom Leben und Arbeiten ihres Vaters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.