Landschaftsfotografie

Landschaftsfotografie ist durch weite Blickwinkel geprägt, das ist aber nicht zwingend. Es gilt wie immer, es gibt keine Regel. Eine Landschaft kann mit einem Fisheye oder mit einem Tele aufgenommen werden. Es gilt dabei, was Sie ausdrücken möchten. Die epischen Aufnahmen eines Ansel Adams sollten unter anderem die Weite seines Landes wiederspiegeln, Sebastião Salgado macht mit Nahaufnahmen und harten Kontrasten einen ähnlichen Versuch.

Farbe oder Schwarzweiß geben sich die Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.